Mediation

Erleben Sie eine andere Streitkultur…

Wollen Sie Ihren Konflikt nicht vor Gericht austragen und suchen nach einem anderen Weg, der für alle Beteiligten schonender sein soll?

Dann schlagen wir Ihnen vor, bei uns ein Mediationsverfahren durchzuführen.

Was ist Mediation?

Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbewältigung, bei der der Mediator als objektiver Dritter den streitenden Parteien dazu verhilft, ihren Streit beizulegen. Dabei trifft der Mediator keine Entscheidung zur Konfliktlösung. Denn Mediation ist ein Weg, der die Lösung eigenverantwortlich herbeiführt.

Wir sind davon überzeugt, dass die Parteien eines mediationsgeeigneten Konflikts dazu fähig sind, gemeinsam Lösungen zu finden, und zwar in einem konstruktiven Gespräch, in dem jede Partei ihre Meinungen und Interessen zu Wort bringen kann.

In dem Verfahren werden die Parteien über alle entscheidungserheblichen Tatsachen informiert. Die offene und ungezwungene Durchführung des Verfahrens wird dadurch gewährleistet, dass in einem möglicherweise folgenden Gerichtsprozess, die durch die Mediation erlangten Informationen nicht offenbart werden.

Wir verpflichten uns als Mediatoren zur Neutralität und Vertraulichkeit.

Für welche Konfliktbereiche bietet sich Mediation an?

  1. Trennungs- Scheidungs- und Partnerschaftsmediation
  2. Wirtschaftsmediation / Mediation in Organisationen
  3. Täter Opfer Ausgleich
  4. Schulmediation
  5. Interkulturelle Mediation (Mediation in türkischer Sprache, Mediation und Co Mediation in türkisch/deutscher Sprache

= alle Konflikte im wirtschaftlichen oder sozialen Nahraum

Was kostet ein Mediationsverfahren ?
Die Kosten der Mediation können nicht einheitlich bestimmt werden. Sie hängen von dem Konflikt ab und berechnen sich nach Stundensätzen. Im Eingangsgespräch beraten wir Sie gerne darüber, wie viele Sitzungen für Ihren Konflikt benötigt werden und stellen Ihnen einen Kostenplan auf.
Die Dauer einer Mediation kann nicht allgemeingültig festgelegt werden. Sie ist von dem Konflikt und den tatsächlichen Umständen der Konfliktparteien abhängig (Wohnort und Entfernung der Parteien, Berufszeiten u.ä.).